Antikörper- und Assayentwicklung

 

Die erfolgreiche Generierung von Antikörpern, egal ob polyklonal oder monoklonal, wird von vielen Faktoren beeinflusst. Neben dem immunogenen Potential des Targets, das sich nur bedingt steuern lässt, spielen auch die Qualität des Antigens, die Wahl von geeigneten Adjuvantien und Immunisierungsprotokollen sowie der Gesundheitsstatus und das Wohlbefinden der Tiere entscheidende Rollen. Durch die optimale Abstimmung dieser Faktoren ist es uns möglich, für Sie Antikörper in höchster Qualität zu generieren.

Unser Angebot umfasst:

  • Unterstützung bei der Auswahl des Antigens
  • Peptidsynthese und Kopplung
  • Immunisierung und Kontrolle der Immunantwort
  • Generierung von monoklonalen Antikörpern
  • Aufreinigung und Labelling
  • Entwicklung von Antikörper-basierten Assays

Selbstverständlich unterliegen alle Projekte strikter Vertraulichkeit. Eingesetzte Tiere und Antigene sowie monoklonale Hybridoma-Zelllinien verbleiben im Exklusivbesitz des Kunden.

 

Flyer Antikörper- und Assayentwicklung.pdf

Hier finden Sie den GVO-Dokumentationsbogen.

Link zur Gentechnik-Aufzeichnungsverordnung (GenTAufZV).