News

Wendelsheim, 21. November 2017

NADHJA ® Autofluoreszenz-Analyser

Messung von NADH-Konzentrationsveränderungen im Gewebe

Mit dem Gerät NADHJA® ist es erstmals möglich, NADH kontinuierlich, invasiv oder nicht-invasiv, in Echtzeit und durch Laserinduktion der Photonen-Emission (Autofluoreszenz) des NADH zu messen. 

Die Analyse erfolgt durch die Anregung der NADH-Autofluoreszenz mittels definierter Laserimpulse im Nanosekundenbereich. Dabei wird die selektive Absorption des NADH im UV-A-Bereich ausgenutzt. Für die Messung ist kein separater Fluoreszenzmarker notwendig. Die Auswertung der Fluoreszenz-impulse erfolgt durch einen speziellen Impulsverstärker, der die NADH-Fluoreszenz von der Hintergrundfluoreszenz separiert.

Vorteile:
·  Autofluoreszenz
·  Echtzeit
·  flexibel einsetzbar
·  lokal verwendbar
·  tierschonend

Anwendungsbereiche:
· Analyse/Messung der NADH-Konzentration im Zellstoffwechsel
· Monitoring des zellulären Sauerstoffbedarfs
· bedarfsgerechte Sauerstoffüberwachung
· Analyse der Zellaktivität von Sauerstoffmangelzuständen
· Feststellung von zellpathologischen Störungen des Zellstoffwechsels

Forschungsbereiche:
· Stoffwechselforschung
· Krebsforschung
· Herz / Kreislauferkrankungen
· Diabetesforschung
· Neurologische Erkrankungen
· in vitro Überwachung der Zellvitalität
· Pharmakologie / Toxikologie

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin zur Vorführung des Gerätes.

zurück zur Startseite

-----------------------------------------------------